Mürbeteig-Tortenboden nach Uromas Art


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 13.06.2018



Zutaten

für
150 g Mehl, instant (doppelgriffig)
½ TL Backpulver mit Safran
65 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 kleines Ei(er)
65 g Butter, kalte, in Stücke geschnitten
1 EL, gestr. Mehl, instant (doppelgriffig), für den Teigrand
etwas Butter für die Form
etwas Paniermehl für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Mehl mit Backpulver vermischen, auf eine Arbeitsfläche geben, eine Vertiefung in die Mitte drücken, Zucker, Vanillezucker und Ei hineingeben und mit einem Teil des Mehls verkneten. Die Butter daraufgeben, mit Mehl bedecken und verkneten. Falls der Teig kleben sollte, ihn für kurze Zeit in den Kühlschrank geben.

2/3 des Teiges auf ca. 27 cm Durchmesser ausrollen, in eine gefettete und ausgestreute 26er Tortenbodenform geben und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Den Teigrest mit dem EL Mehl verkneten, zu einer Rolle formen, wie einen Rand auf den Teigboden legen und ca. 3 cm hoch an den gewellten Rand drücken. Im vorgeheizten Backofen bei 200 - 220 °C Ober-/Unterhitze ca. 15 - 20 Min. backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.