Kalte Gurkensuppe


Rezept speichern  Speichern

mit Lachs

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 12.06.2018



Zutaten

für
2 Gurke(n) á 500 g
100 g Räucherlachs
200 g Joghurt
1 EL Sauerrahm
4 EL Dill, gehackt
Salz und Pfeffer
etwas Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Gurken schälen, längs halbieren und Kerne mit einem Löffel herausschaben. In kleine Stücke schneiden, mit Salz bestreuen und 1 Std. ziehen lassen.

Lachs würfeln. Gurken pürieren. Joghurt, Sauerrahm und Dill zufügen und verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Mit dem Lachs servieren.

Tipp: Anstatt Lachs kann man auch Nordseekrabben nehmen oder die Suppe ohne Einlage servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

44866

Hallo, ich finde dieses Süppchen auch sehr lecker. Sollte es in diesem Jahr noch so etwas wie Sommer geben, mache ich sie bestimmt nochmal LG, 44866

13.07.2021 19:08
Antworten
Benesch

Hallo, danke für das leckere Rezept. Ich hatte noch einen Rest Krabben und ein wenig Räucherlachs, also gab es beides. Liebe Grüße Silvia

13.07.2021 17:13
Antworten
Sterneköchin2011

Hallo, ein perfektes Süppchen, ideal für die heißen Sommertage, das ich mir heute als Mittagssnack gegönnt habe. Die Kombination Gurke und Lachs ist optimal. Dieses Rezept kommt in meine Wiederholungsliste. LG von Sterneköchin2011

07.07.2021 13:33
Antworten