Eggs Benedict mit grünem Babyspargel


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 11.06.2018



Zutaten

für
2 Scheibe/n Brot (Flohsamenschalenbrot), ersatzweise Toasties
150 g Räucherlachs, z. B. Rotlachs
4 Scheibe/n Speck (Wurzelspeck)
4 Ei(er)
200 g Spargel, grün (Babyspargel)
100 g Sauce Hollandaise
2 Liter Wasser
2 Schuss Essig, weiß
1 Schuss Roséwein
n. B. Kräutersalz
n. B. Butter
n. B. Gewürzpfeffer
1 EL Schnittlauch
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Einen Stich Butter in die Pfanne geben und den Wurzelspeck auslassen. Den knusprigen Speck auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

Im restlichen Fett den Babyspargel anbraten, mit Gewürzpfeffer würzen und nach etwa 5 Minuten mit einem Schuss Roséwein löschen. Anschließend warm halten.

Die Sauce Hollandaise vorsichtig erwärmen.

In der Zwischenzeit das Wasser mit dem Essig zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, mit einem Schneebesen einen Strudel erzeugen. Zum Pochieren zwei Eier aufschlagen, vorsichtig in eine kleine Schale überführen und von dort die beiden Eier in den Strudel gleiten lassen. 4 Minuten bei reduzierter Hitze pochieren, dann die Eier mit einer Schöpfkelle herausnehmen und auf Küchenpapier trocknen lassen. Anschließend die nächsten Eier pochieren.

Das Brot knusprig toasten. Im Internet gibt es ein Rezept für ein Flohsamenschalenbrot - in jedem Fall ohne Backform backen!

Den Schnittlauch in dünne Ringe schneiden.

Zum Anrichten das Brot mit Butter bestreichen und etwas Kräutersalz darauf streuen. Den Lachs auf das Brot legen und darauf den Spargel gleichmäßig verteilen. Die pochierten Eier auf den Spargel legen und den Speck dazwischen legen. Die Sauce Hollandaise über die Eier geben und mit Schnittlauch garnieren. Falls gewünscht die Restbutter aus der Pfanne darüber geben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.