Beilage
Deutschland
Europa
Gemüse
Hauptspeise
Schmoren
Schwein
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Dittelsdorfer Sauerkraut

Ein Oberlausitzer Rezept

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 13.06.2018



Zutaten

für
150 g Räucherspeck, fett
750 g Sauerkraut
6 große Wacholderbeere(n)
1 TL, gehäuft Kümmel
2 große Zwiebel(n)
2 große Lorbeerblätter
1 TL Speiseöl
n. B. Salz
n. B. Majoran

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Min. Koch-/Backzeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 40 Min.
Den Speck und die Zwiebeln fein würfeln, den Speck in Speiseöl auslassen, die Zwiebelwürfel zugeben und hellgelb anschwitzen lassen.

Das Sauerkraut mit dem eigenen Saft, Kümmel, Lorbeerblättern und Wacholderbeeren vermischen. Das Sauerkraut so weich wie gewünscht schmoren lassen und zum Schluss mit Majoran und Salz abschmecken.

Das Dittelsdorfer Sauerkraut schmeckt aufgewärmt am besten und passt hervorragend zu Kassler, Eisbein, Schweinebraten, Bratwurst und Wacholderfleisch.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.