Backen
Brot oder Brötchen
Frucht
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Muttis Bananenbrot

für 2 Brote

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 12.06.2018



Zutaten

für
400 g Mehl
1 ½ TL Salz
1 TL Natron (Backnatron)
½ TL Backpulver
160 ml Butter, süßrahm
320 ml Zucker
2 Ei(er), Größe L
4 Banane(n), sehr reif
125 g Walnüsse, gehackt oder Pekannüsse, optional

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Einen Ofenrost im unteren Drittel des Backofens positionieren. Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Zwei rechteckige Kuchenformen mit Butter einreiben, damit das Brot am Ende nicht daran kleben bleibt.

Das Mehl, Salz, Backnatron und Backpulver mit einem Schneebesen gut zusammenrühren.

Mit einem elektrischen Mixer auf hoher Geschwindigkeit in einer großen Schüssel Butter und Zucker 2 - 3 Minuten zu einer hellen, bröseligen Mischung schlagen. Hier ist es hilfreich, die Butter klein geschnitten zu haben. Anschließend die Mehlmischung unterschlagen, bis alles eine körnige Konsistenz hat. Die Eier leicht verquirlen und nach und nach unterschlagen.

Die Bananen schälen und zerdrücken, dann in die Teigmischung einrühren. Wenn Walnüsse oder Pekannüsse gewünscht sind, diese nun auch dazugeben.

Den Teig gleichmäßig in die Kuchenformen verteilen und je nach Ofentyp 50 - 60 Minuten backen. Zum Testen können sie einen Holzzahnstocher einstechen, wenn er trocken wieder herauskommt, ist das Bananenbrot fertig.

Die Brote nach dem Herausnehmen 5 - 10 Minuten in den Kuchenformen abkühlen lassen, dann am Stück herauslösen und je nach Belieben weiter abkühlen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sabinebinebini

Hallo Hernanda, habe heute Dein Bananenbrot gebacken. Es ist sehr lecker und luftig. Perfekt! Habe nur weniger Zucker genommen. Vielen Dank für das schnelle und leckere Rezept.

14.06.2018 18:21
Antworten