Rührei-Spargel-Häppchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 05.06.2018



Zutaten

für
120 g Spargel, grün
Olivenöl
n. B. Salz und Pfeffer
4 Scheibe/n Ciabatta oder Baguette
4 große Ei(er)
1 TL Milch
1 TL Butter
55 g Käse, gerieben, z. B. Emmentaler oder Gouda
2 Scheibe/n Speck

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Dünne Stangen grüner Spargel sind am besten geeignet und müssen nicht geschält werden. Bei dicken Stangen das untere Drittel schälen. Den Spargel auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und mit Olivenöl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen und 5 - 8 Minuten bei 180 °C Ober- und Unterhitze backen.

Bacon in kleine Stücke schneiden und diese in einer Pfanne ohne Fett kross braten und zum Abtropfen auf Küchenpapier geben.

Eier mit Milch verquirlen und mit einer Prise Salz würzen. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Eiermischung bei mittlerer Hitze dazugeben. Sobald das Ei anfängt zu stocken, die Eimasse vom Rand der Pfanne zur Mitte schieben. Ab jetzt immer wieder umrühren. Wenn das Rührei fast fertig ist, den Käse hinzugeben und verrühren. Von der Herdplatte nehmen, wenn die Eier gar aber noch weich sind.

Den im Ofen gegarten Spargel so zurechtschneiden, dass die Länge in etwa den Baguette-Scheiben entspricht. Baguette-Scheiben toasten und anschließend mit Butter bestreichen.

Das fertige Rührei auf den Baguette-Scheiben verteilen. Einige Spargelstücke auf dem Ei verteilen und zum Abschluss jeweils ein paar Bacon-Stücke darüber geben.

Schmeckt warm und kalt!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.