Sonnenblume-Salat mit Marienkäfer


Rezept speichern  Speichern

kreativ, für jede Party

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 08.06.2018



Zutaten

für
3 m.-große Ei(er)
1 Dose Mais
1 Dose Ananas
1 Glas Sellerie, geraspelt
200 g Putenfleisch, gekocht
100 g Käse
200 g Mayonnaise
Msp. Salz und Pfeffer
1 kl. Glas Oliven, schwarze
2 kleine Cherrytomate(n)
1 Salatgurke(n)
n. B. Kartoffelchips

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 7 Minuten Gesamtzeit ca. 42 Minuten
Eier hart kochen, pellen und ganz klein schneiden oder auf einer Reibe klein raspeln. Mais, Ananas und Sellerie abtropfen lassen. Ananas klein schneiden. Mozzarella in kleine Würfel schneiden.
Alles in eine große Schüssel geben. Salzen und pfeffern. Für eine Stunde oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Vor dem Servieren den Käse grob raspeln.
Den Salat auf eine große Platte geben und zu einer Kugel formen. Den geraspelten Käse drüber streuen. Schwarze Oliven halbieren und in den Salat stecken. Frische Gurke in schräge Scheiben schneiden und am Rand des Salates wie Sonnenblumenblüten verteilen. Chips drauf legen.

Marienkäfer zubereiten: Tomaten längs halbieren. An einem Ende bis zur Hälfte für die Flügel einschneiden. Eventuell etwas rausschneiden. Eine Olive in Streifen schneiden. Zwei längliche Streifen in jede Tomatenhälfte legen. Eine halbe Olive als Kopf legen. Eine Olive klein hacken und schwarze Punkte auf dem Marienkäfer verteilen( bei Bedarf mit Mayo helfen). Kleine Augen mit Mayo machen.

Marienkäfer auf dem Salat verteilen. Mit Dill oder Petersilie garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.