Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.06.2018
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 138 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.01.2011
262 Beiträge (ø0,08/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
2 Platte/n Blätterteig, in kleine Quadrate geteilt, um Minitarte-Förmchen auszulegen
100 g Mascarpone
50 g Naturjoghurt
1 EL Milch
20 g Vanillepuddingpulver
2 EL Zucker
120 g Himbeeren, frisch oder TK
  Für die Sauce: (Caipirinha-Schäumchen)
1/2 Bund Minze, fein gehackt
1 EL Zucker
80 g Naturjoghurt
Limette(n), unbehandelt, abgeriebene Schale und Saft
1 EL Cachaca

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Blätterteig auftauen lassen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

Kleine Tarte-Förmchen mit Backpapier auslegen, das erleichtert das Herausheben der fertigen Tartes. Die Förmchen mit den Blätterteigquadraten auslegen und diese mit einer Gabel mehrere Male anstechen.

Für die Füllung die Mascarpone mit Joghurt, Milch, Puddingpulver und Zucker gut aufschlagen. Zum Schluss die Himbeeren leicht unterheben. Die Füllung auf die Förmchen verteilen und diese dann für ca. 30 Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben.

Die fertigen Tartes abkühlen lassen. In der Zwischenzeit kann man das Caipirinha-Schäumchen zubereiten.

Dafür die Minzblättchen fein hacken und in einen Mörser geben. Einen Esslöffel Zucker darüber streuen und einen feinen Minzzucker herstellen. Diesen dann zusammen mit dem Joghurt, 1 EL Limettensaft, 1 TL Limettenabrieb und dem Cachaca schaumig aufschlagen.

Die Tartes mit dem Schäumchen anrichten und evtl. mit Minzblättchen und Himbeeren verzieren.