Huhn in Erdnuss-Kokos-Sauce


Rezept speichern  Speichern

Low Carb, Thai Variation

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 08.06.2018 700 kcal



Zutaten

für
600 g Hühnerfleisch, klein geschnitten
1 Knoblauchzehe(n)
3 EL Rapsöl
Chiliflocken nach Belieben
1 TL Ingwer, gerieben
400 g Tomate(n), gewürfelt
400 ml Kokosmilch
2 TL Garam Masala
1 EL Koriander, gehackt
100 g Erdnussmus (100% Erdnüsse)
1 EL Erdnüsse, gehackt
n. B. Süßkartoffel(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
2 EL Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und das kleingeschnittene Hühnerfleisch darin anbraten. Zur Seite stellen.

Die Süßkartoffeln schälen und in Stücke schneiden. In Salzwasser einige Minuten kochen, bis diese weich (aber nicht zu weich) sind.

In der Pfanne, in der das Fleisch gebraten wurde, das restliche Öl erhitzen und den Knoblauch hineinpressen, mit Chiliflocken und Ingwer erhitzen. Nacheinander Tomaten, Kokosmilch, Süßkartoffeln und Erdnussmus hinzugeben. Mit 2 TL Garam Masala und Salz nach Belieben abschmecken. Die Sauce ein paar Minuten köcheln lassen. Dann das Hühnerfleisch wieder dazugeben, erhitzen und den gehackten Koriander unterrühren. Zum Servieren mit gehackten Erdnüssen bestreuen.

Tipp: Dazu passen Basmatireis und/oder indisches Naan Brot.

Pro Portion 700 Kcal

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nici_yannick

Sehr lecker, danke für das Rezept! Ich habe die Kartoffeln durch Lauch ersetzt, es blieb nichts übrig!

22.11.2019 18:57
Antworten