Müsli-Quark-Obst-Kekse ohne Zucker


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

low carb, ergibt ca. 25 Kekse

Durchschnittliche Bewertung: 2.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 08.06.2018



Zutaten

für
250 g Skyr oder Magerquark
1 m.-großes Ei(er)
50 g Kokosmehl
20 g Dinkelkleie
einige Himbeeren oder Obst nach Wahl, TK oder frisch
20 g Chiasamen
2 TL Flohsamenschalen
1 TL Backpulver
n. B. Süßungsmittel, z.B. Erythrit (Zuckerersatz) oder Flavdrops Vanille

Für die Garnitur:

n. B. Schokoladendrops, zuckerfrei oder Nüsse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Quark mit Ei, Süßungsmittel und Himbeeren verrühren. Chiasamen, Backpulver und die anderen Zutaten hinzufügen und mit dem Knethaken der Küchenmaschine oder Handmixer durchkneten.

Der Teig lässt sich gut mit den Händen verarbeiten. Aus der Menge lassen sich 25 kleine Bällchen formen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Als Deko zuckerfreie Schokodrops und Nüsse verwenden.

Die Kekse bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca 20 Min. im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene gebacken, werden schnell dunkel, da etwas aufpassen.

Nach dem Backen auskühlen lassen, dann lassen sie sich gut vom Backpapier lösen.

Sättigender Snack gegen den Süßhunger ohne schlechtes Gewissen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.