Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.06.2018
gespeichert: 16 (1)*
gedruckt: 286 (14)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.10.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

400 g Mehl
1 Pck. Trockenhefe
2 TL Salz
1 TL Zucker
4 EL Öl
200 ml Wasser, lauwarm
400 g Tomatensauce, fertige, z. B. mit Basilikum
Wiener Würstchen, am besten aus dem Glas
100 g Käse, gerieben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Diese Pizza Dogs basieren auf meinem Lieblings-Pizzateig-Rezept von Ela*

Mehl, Trockenhefe, Öl, Salz, Zucker und lauwarmes Wasser mischen, einen Teig kneten und zugedeckt 30 Minuten stehen lassen.

Backofen auf 250 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Aus dem Teig 9 Bällchen formen, jeweils zu ovalen Fladen ausrollen und mit ca. 1 EL Tomatensauce bestreichen. Wienerle darauf geben, mit Raspelkäse bestreuen und den Pizza Dog schließen. Am besten klappt es, wenn man den Teig an den kurzen Seiten, den Würstchenenden jeweils nach oben umschlägt und nun die anderen beiden Seiten darüber klappt. Teig kurz festdrücken und die Pizza Dogs mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
Für ca. 10 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

Ich nehme immer Wiener aus dem Glas, weil die Haut weicher ist, man kann es aber auch mit anderen Würstchen machen. Ebenfalls ist anderer Käse oder eine erweiterte Füllung mit z. B. Röstzwiebeln möglich.