Bewertung
(3) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.06.2018
gespeichert: 36 (2)*
gedruckt: 687 (34)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.11.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
2 1/2 kg Schweinenacken
30 Scheibe/n Bacon, nicht zu fettarm
4 große Gemüsezwiebel(n)
 n. B. Brötchen
  Für den Rub:
8 TL Paprikapulver, edelsüß
4 TL Salz
4 TL Zucker
4 TL Kreuzkümmelpulver
2 TL Pfeffer, gemahlen, aus der Mühle
2 TL Knoblauchpulver
2 TL Rosmarin
1 TL, gestr. Cayennepfeffer
  Für die Sauce:
50 ml Tomatenmark
50 ml Tomatenketchup
30 ml Balsamico
30 g Zucker, braun
10 g Honig
1 TL Rauchsalz, notfalls geht auch normales Salz
 etwas Pfeffer
 etwas Knoblauchpulver
1 EL Worcestersauce

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 30 Min. Ruhezeit: ca. 10 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Am Vortag alle Zutaten für den Rub miteinander mischen. Das Fleisch in Scheiben schneiden (ca. 2 cm dick) und mit dem Rub einreiben. Das Fleisch abdecken und mind. 10 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Für die Sauce alle Zutaten in einen Topf geben und erwärmen. Die Sauce cremig rühren und nach eigenem Geschmack mit Pfeffer, Knoblauchpulver und Worcestersauce abschmecken.

Am Zubereitungstag den Dutch Oven am Boden und an den Seiten mit den Baconstreifen auslegen. Die Gemüsezwiebeln in Scheiben schneiden und abwechselnd mit dem Fleisch in den Dutch Oven schichten. Diesen dazu schräg legen, so dass das Fleisch und die Zwiebeln am Ende quasi hochkant darin stehen. Das Fleisch mit der BBQ-Sauce bestreichen und mit den verbliebenen Baconscheiben abdecken.

Den Dutch Oven auf gut durchgeglühte Briketts stellen. Als Faustformel gilt hier "Hälfte-Hälfte": Die halbe Menge der Briketts unter den Topf geben, die andere Hälfte auf den Deckel.

Das Schichtfleisch etwa 1,5 Stunden erhitzen. Nach etwa einer Stunde beginnen, das Fleisch zu kontrollieren. Je nach gewünschtem Bräunungsgrad des Fleischs den Dutch Oven wieder aus der Hitze nehmen.

Das Fleisch zusammen mit Zwiebeln, Bacon und etwas Sauce direkt aus dem Topf heraus in Brötchen servieren.