Bewertung
(79) Ø4,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
79 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.07.2005
gespeichert: 3.299 (3)*
gedruckt: 9.011 (11)*
verschickt: 208 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.09.2004
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 m.-große Banane(n), überreif
3 EL Zucker, braun
100 g Mehl
1/2 Liter Öl zum Ausbacken

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Bananen pürieren und anschließend mit dem Zucker und dem Mehl zu einem Teig verrühren.
Das Öl in einer Friteuse erhitzen. Es ist dann heiß genug, wenn an einem hölzernen, ins heiße Öl getauchten Kochlöffel keine Bläschen mehr aufsteigen.
Dann den Bananenteig teelöffelweise ins heiße Öl geben und ca. 2 Minuten schwimmend goldgelb ausbacken. Die Bananenbällchen herausnehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.
Nach Belieben können die Bananenbällchen auch mit Kokosraspeln bestreut werden.
Am besten schmecken sie, wenn man sie schön heiß serviert!