Kakaoscheiben


Rezept speichern  Speichern

knusprig-sandige Kekse, vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 01.06.2018



Zutaten

für
290 g Weizenmehl Type 550 oder Dinkelmehl Type 630
1 Pck. Schokoladenpuddingpulver
1 TL Kakaopulver
125 g Puderzucker aus Rohrohrzucker, es geht natürlich auch normaler Puderzucker
1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
250 g Margarine, weiche (z. B. Alsan)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 45 Minuten
Alle trockenen Zutaten in einer Rührschüssel vermischen. Die Margarine kurz mit einem Messer zerhacken und in die trockenen Zutaten geben. Alles zu einem weichen geschmeidigen Teig verkneten und dann in ca. 4 cm dicke Rollen formen. Die Rollen etwa 3 Stunden, mit Frischhaltefolie abgedeckt, in den Kühlschrank legen, bis sie fest sind.

Danach den Teig wieder kurz rollen, dann lassen sie sich besser in Scheiben schneiden. Die Dicke der Scheiben sollte ca. 1/2 cm bis 1 cm betragen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Scheiben mit wenig Abstand darauflegen.

Den Backofen vorheizen und die Plätzchen bei 200 °C Ober-/Unterhitze oder 180 °C Umluft etwa 15 Minuten backen.

Danach die Plätzchen mit dem Backpapier vom Blech ziehen und auf einem Kuchenrost abkühlen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

PeachPie12

hallo, ich habe dieses Kekse heute probiert. die Herstellung geht schnell und lecker sind sie auch. lg peachpie

21.06.2018 15:31
Antworten