Polvorones de Canela - Mexikanische Zimtplätzchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 06.06.2018



Zutaten

für
225 g Butter, zimmerwarme
60 g Puderzucker
½ TL Zimt
¼ TL Salz
1 TL Vanilleextrakt
225 g Mehl

Außerdem:

120 g Puderzucker
1 TL Zimt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Butter mit dem Zucker mit dem Handmixer cremig schlagen. Vanille, Zimt und Salz mit untermixen. Nach und nach das Mehl unterrühren. Abgedeckt im Kühlschrank etwa 1,5 Std. durchkühlen lassen.

Aus dem Teig etwa 20 kleine Kugeln à ca. 25 g formen. Diese im Puderzucker-Zimt-Gemisch wälzen, auf ein Backblech mit Backpapier legen und bei 180 °C in ca. 15 Min. nicht zu braun backen.

Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und die Oberseite nochmal in den Zimtzucker drücken.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

XYZSabrina

Habe für eine Party nach einem mexikanischen Gebäck als Nachtisch Ausschau gehalten und dieses hier entdeckt. Die Plätzchen kamen sehr gut an und waren ratz fatz leergegessen. Habe lediglich ein bisschen weniger Teig pro Plätzchen genommen (ca. 20 g) und fand sie trotzdem noch ziemlich groß. Werde sie auf jeden Fall wieder machen, vielen Dank für's Einstellen 😊

15.09.2019 15:53
Antworten