Erdbeer-Milchreis à la Tiramisu


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

für eine große eckige Dessertschale oder Auflaufform

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 04.06.2018



Zutaten

für
125 g Milchreis
500 ml Milch
Zucker
500 g Erdbeeren
100 g Löffelbiskuits
2 cl Likör, z.B. Contreau, Amaretto, Apricot Brandy oder Apfel- oder Orangensaft
1 Beutel Gelierzucker für Erdbeersoße, ca. 84 g
200 g Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Tag 3 Stunden 5 Minuten
Am besten Tags zuvor den Milchreis mit der Milch nach Packungsanleitung zubereiten und erkalten lassen. Dabei gelegentlich umrühren und ggf etwas Milch dazugeben, um eine cremige Konsistenz zu erhalten. Nach Belieben süßen.

Die Erdbeeren mit Strunk waschen, mit Küchenkrepp trocken tupfen, den Strunk weg schneiden und vierteln.

Eine große eckige Dessertschale oder Auflaufform mit Löffelbiskuit auslegen und diesen mit dem Likör oder Saft tränken.

250 g der Erdbeeren mit dem Gelierzucker nach Packungsanleitung zu Erdbeersauce verarbeiten. Ich mag es nicht ganz so süß, daher nehme ich nicht die ganze Packung Gelierzucker. Eventuell 2 cl Sauce zum Verzieren beiseite stellen. Die Sauce auf dem Löffelbiskuit verteilen. Die restlichen geviertelten Erdbeeren auf die Sauce geben.

Die Sahne mit etwas Zucker sehr steif schlagen und unter den kalten Milchreis heben. Den Milchreis auf den Erdbeeren verteilen.

Im Kühlschrank mindestens 2 Stunden durchziehen lassen. Eventuell mit der restlichen Erdbeersauce dekorieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

PaxS

Hallo Pelzi, danke für dein positives Feedback. Freut mich, dass du bei deinen Freunden Punkten konntest! Mir gefällt dein Serviervorschlag im Glas!

27.06.2018 20:05
Antworten
Pelzi0666

Ist richtig lecker! Habe es in Gläser geschichtet für die Optik. Kam super an. Danke für dieses Rezept!

21.06.2018 20:17
Antworten