Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.05.2018
gespeichert: 3 (1)*
gedruckt: 77 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.12.2011
160 Beiträge (ø0,06/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
100 g Linsen, braune, getrocknete
250 g Wasser zum Einweichen
Peperoni, rot, lang (Cabe besar merah)
10 g Ingwer, frisch oder TK
60 g Karotte(n)
70 g Ananas, frisch oder aus der Dose
1 kleine Chilischote(n), grün (Cabe rawit hijau)
3 EL Röstzwiebeln
2 m.-große Lorbeerblätter
Pimentkörner
Wacholderbeere(n)
Nelke(n)
1/2  Zimtstange(n)
3 EL Essig, schwarz, chinesisch, mild
2 EL Kokos-Palmzucker
4 g Rinderbrühe, instant
2 EL Rotwein
3 EL Kokosmilch, cremig
2 m.-große Knoblauchzehe(n), frisch
 n. B. Essig, weiß, chinesisch, mild, zum Abschmecken
 n. B. Rinderbrühe, instant, zum Abschmecken
 n. B. Chilipulver (Chipotle Chilipulver) zum Abschmecken
  Zum Garnieren:
 n. B. Sellerieblätter, frisch oder TK
 n. B. Röstzwiebeln
 n. B. Blüten und Blätter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die getrockneten Linsen über Nacht einweichen. Das Einweichwasser zum Kochen verwenden.

Die rote Peperoni entstielen, waschen, längs aufschneiden, aufklappen und die Körner entfernen. Die leere Schote längs halbieren und quer in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. Den Ingwer waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. TK-Ware abwiegen. Die Karotte waschen, an beiden Enden kappen, schälen und in Stifte von ca. 6 x 6 x 50 mm schneiden. Die geschälte Ananas in mundgerechte Stücke schneiden. Dosenware abseihen, gut abtropfen lassen und die entsprechende Menge abwiegen. Die kleine, grüne Chili quer in dünne Scheiben schneiden, die Körner belassen, den Stiel verwerfen.

Die Linsen samt ihrem Kochwasser in einen Kochtopf mit Deckel geben. Alle Zutaten von Peperoni bis Rinderbrühe zugeben und 30 Minuten köcheln lassen. Hin und wieder umrühren. Den Rotwein und die Kokosmilch zugeben und die Knoblauchzehen dazupressen. Alles gut verrühren und abschmecken. Weitere 5 Minuten auf dem Herd lassen, aber nicht mehr kochen, nur heiß halten. Die Pimentkörner, Wacholderbeeren und Nelken entfernen.

Garnieren und heiß als Beilage servieren.

Ich habe die Linsen mit Baguette und Kräuterbutter genossen.