Pilzreis mit Schmorgemüse

Pilzreis mit Schmorgemüse

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. simpel 01.06.2018 87 kcal



Zutaten

für
150 g Reis
15 g Steinpilze, getrocknete
350 ml Gemüsebrühe
100 g Champignons
3 Knoblauchzehe(n), fein gehackt
Salz und Pfeffer, bunter, aus der Mühle

Für das Gemüse:

150 ml Gemüsebrühe
Pflanzenöl
1 kleine Zucchini
2 Karotte(n)
1 Paprikaschote(n), gelb
2 Zwiebel(n)
3 Knoblauchzehe(n), fein gehackt
1 TL Ingwer, frisch gerieben
2 Chilischote(n), getrocknet, gehackt
1 TL Currypaste, rot
2 EL Tamarindenpaste

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
350 ml Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Die Steinpilze hineingeben und 1 Stunde im geschlossenen Topf ziehen lassen.

Dann die Pilze in einem feinen Sieb abgießen und dabei die Brühe auffangen. Die Pilze leicht ausdrücken, dann etwas kleiner hacken.

Den Reis waschen, bis das Wasser klar ist, dann zusammen mit den Pilzen und der Brühe in einen Topf geben und mit geschlossenem Deckel ca. 15 Min. garen, bis die Reiskörner die ganze Flüssigkeit aufgenommen haben.

In der Zwischenzeit die Champignons putzen und klein hacken. Dann in einer Pfanne mit etwas heißem Öl solange braten, bis die Flüssigkeit verdunstet ist. Kurz davor den Knoblauch dazugeben und blondieren, danach beides unter den fertig gegarten Reis mischen.

Abschließend mit buntem Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Da meine Brühe schon sehr würzig war, habe ich kein extra Salz verwendet. Zugedeckt auf der abgeschalteten Herdplatte ziehen lassen, bis das Schmorgemüse fertig ist.

Das Gemüse waschen, Stiel und Kerngehäuse von der Paprikaschote entfernen. Die Karotten in dünne Scheiben, Paprika und Zucchini würfelig schneiden. Die Zwiebel abziehen und in Spalten schneiden.

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und das Gemüse darin ein paar Min. anrösten. Dann Ingwer, Chili, den restlichen Knoblauch und die Currypaste hinzufügen und ebenfalls kurz anrösten.

Jetzt mit 150 ml Gemüsebrühe und der Sojasauce ablöschen und das Gemüse mit geschlossenem Deckel ca. 10 Min., bzw. je nach gewünschter Bissfestigkeit, schmoren lassen.

Den Pilzreis zusammen mit dem Gemüse und dem Sud auf Tellern anrichten und servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.