Vegetarisch
Vegan
Backen
Frühling
Gemüse
Hauptspeise
Tarte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Blätterteigtarte mit Spargel

mit veganer Hollandaise-Creme

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 30.05.2018



Zutaten

für
1 Paket Blätterteig, vegan, à ca. 270 g
500 g Spargel, grün

Für die Sauce:

300 ml Wasser
6 EL Speisestärke
4 EL Hefeflocken
1 EL Margarine
1 EL Zitronensaft
1 EL Mandelmus
1 TL Kala Namak
1 TL Agavendicksaft
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Vom gewaschenen Spargel die unteren 2 cm abschneiden und den Spargel 10 Minuten in etwas Wasser dünsten.

Die Zutaten für die Hollandaise-Creme im Mixer verrühren. Die Mischung in einen kleinen Topf umfüllen und unter ständigem Rühren aufkochen lassen, bis die Sauce zu einer Creme andickt.

Den Blätterteig auf einem Backblech ausrollen und mit der Creme bestreichen. Zum Rand hin 1 - 2 cm Platz lassen. Den Spargel auf der Creme verteilen.

Die Tarte im vorgeheizten Ofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze etwa 20 - 25 Minuten backen, bis der Blätterteig beginnt braun zu werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

energybird

Ja, durchaus. LG Tina :-)

06.06.2019 15:15
Antworten
annemamo

kann man die Tarte wohl auch kalt essen?

06.06.2019 14:31
Antworten