Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.05.2018
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 64 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.12.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
150 g Linsen, grüne
700 ml Wasser
125 g Couscous
1/2 TL Rosmarin
200 g Beeren, rote, gemischt (z. B. Johannisbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren)
1/2 Kopf Blumenkohl
Frühlingszwiebel(n)
3 EL Öl zum Braten
2 EL Apfelessig
50 g Mandelmus, braun
1 TL Agavendicksaft
  Salz und Pfeffer
 etwas Rosmarin

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 435 kcal

Die Linsen in 450 ml kochendem Wasser weich garen und anschließend in einem Sieb abtropfen lassen. Den Couscous in einer Schüssel mit 250 ml kochendem Wasser, 1/2 TL Salz und dem Rosmarin mischen und abgedeckt 10 min. quellen lassen.

Die Beeren vorsichtig waschen und ggf. von der Rispe lösen. Den Blumenkohl waschen, die Röschen vom Strunk schneiden und je nach Dicke der Röschen halbieren oder vierteln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in feine Ringe schneiden.

Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, den Blumenkohl dazugeben und 10 min. scharf anbraten, dabei gelegentlich umrühren. Zum Schluss mit Salz würzen.

75 g Beeren, Apfelessig, Mandelmus und Agavendicksaft in einen Rührbecher geben. Mit dem Pürierstab zu einem Dressing pürieren und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Die gekochten Linsen mit dem Couscous in der Schüssel gut vermengen. Die gebratenen Blumenkohlröschen darüber verteilen und das Dressing darüber geben. Die restlichen Beeren und die Frühlingszwiebeln über den Salat streuen und servieren.