Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.05.2018
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 79 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.08.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Biskuit:
Ei(er)
150 g Zucker
120 g Mehl
75 g Speisestärke
1 Prise(n) Salz
1 TL Backpulver
100 g Haselnüsse, gemahlen, geröstet
40 g Butter
  Für die Füllung:
400 g Konfekt (Amicelli)
50 ml Baileys Irish Cream oder Milch für die alkoholfreie Variante
250 g Mascarpone
  Für die Creme:
80 g Nutella
50 g Zartbitterkuvertüre
100 g Mascarpone
  Außerdem:
 evtl. Baileys Irish Cream oder Milch zum Beträufeln

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 170 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die gemahlen Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten und komplett auskühlen lassen. Die Butter schmelzen und abkühlen lassen, sodass sie noch flüssig bleibt.

Für den Biskuit die Eier mit dem Zucker und der Prise Salz 10 - 15 Minuten schaumig schlagen. Das Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen, vorsichtig in den Eierschaum sieben und vorsichtig unterrühren. Zum Schluss die geschmolzene Butter unterrühren.

Den Teig in eine Springform geben und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen. Den Biskuit auskühlen lassen.

Nach dem Auskühlen zweimal waagerecht durchschneiden. Um den untersten Boden einen Tortenring spannen. Den Boden nach Belieben leicht mit Bailey‘s beträufeln.

Für die Füllung die Amicelli in der Küchenmaschine mahlen und mit Baileys oder Milch und Mascarpone gut verrühren, sodass eine streichfähige Masse entsteht.

Die Hälfte der Füllung auf den Boden streichen, den zweiten Boden auflegen und die restliche Creme darauf verteilen. Nun den letzten Boden noch oben draufsetzen. Die Torte etwa eine Stunde kühlstellen und dann den Tortenring lösen.

Für die Creme alle Zutaten miteinander verrühren und die Torte damit bestreichen. Nach Belieben dekorieren.