Paterzeacha „Elsa“

Paterzeacha „Elsa“

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Baunzn, wie meine liebe Oma Elsa aus Tirol sie früher gemacht hat

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 22.05.2018



Zutaten

für
1 kg Kartoffeln, mehligkochende
1 TL Salz
3 Eigelb
150 g Butter oder Margarine
200 g Mehl
1 Prise(n) Muskat
2 Pck. Vanillezucker
500 ml Sahne
n. B. Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Zuerst die Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser gar kochen. Das Wasser abgießen und die Kartoffeln schön ausdämpfen lassen.

Die lauwarmen Kartoffeln durch die Kartoffelpresse drücken und mit Eigelb, 50 g Butter, Muskat und Mehl zu einem Teig verkneten. Den Teig zu einer Rolle verarbeiten und kleine Stücke abteilen, diese zu fingerdicken Röllchen (Pater-Zehen) formen.

Die Baunzn portionsweise in der restlichen Butter - am besten in einer Eisenpfanne - goldgelb rösten.

In der Zwischenzeit die Sahne (Obers) ein wenig einkochen und nach persönlichem Geschmack mit Vanillezucker und Haushaltszucker süßen.

Die Paterzeacha auf tiefe Teller verteilen, mit dem gesüßten Obers übergießen und im siebten Himmel schweben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.