Bewertung
(61) Ø4,30
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
61 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.07.2005
gespeichert: 2.436 (2)*
gedruckt: 12.290 (12)*
verschickt: 131 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.09.2004
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Tomate(n), am besten Eiertomaten oder auch Kirschtomaten
Aubergine(n)
4 Zehe/n Knoblauch
4 EL Olivenöl, extra nativ
  Pfeffer
  Salz
  Basilikum, frische Blätter
  Oregano

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Aubergine waschen und in dünne Scheiben schneiden, je dünner die Scheiben, desto besser. Diese Scheiben einzeln und von beiden Seiten in der Pfanne grillen. Am besten gelingt das mit einer Grillpfanne.
Währendessen den Knoblauch schälen, in dünne Scheiben schneiden und zusammen mit dem Öl in eine Schüssel geben. Die Tomaten waschen vierteln oder in kleine, mundgerechte Würfel schneiden, in die Schüssel geben und vermengen.
Wenn alle Auberginenscheiben gegrillt sind, diese dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken. Einige Blätter Basilikum ebenso unterheben und 2-3 zur Dekoration aufheben. Dann etwas ziehen lassen.
Die Mengenangaben von jeder einzelnen Zutat lassen sich beliebig variieren.

Tipp: In Italien kann man bereits gegrillte, tief gefrorene Auberginenscheiben kaufen (die wirklich ohne jegliches Fett gegrillt wurden). Für alle, die das bis jetzt nicht in ihrem Supermarkt gefunden haben, einfach die Auberginen vorgrillen und einfrieren, dann geht das nachher ganz zackig.