Thai-Duftreis mit einer Tofu-Gemüsesauce


Rezept speichern  Speichern

ganz einfach und schnell gemacht

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 24.05.2018 386 kcal



Zutaten

für
1 kleine Zucchini
1 Paprikaschote(n), rot
200 g Räuchertofu
½ EL Butter oder Margarine
½ Bund Petersilie
1 Liter Gemüsebrühe
2 EL Crème fraîche
1 Zehe/n Knoblauch
2 EL, gehäuft Saucenbinder, heller
300 ml Wasser bei Bedarf
1 Tasse Jasminreis oder Basmati
2 Tasse/n Wasser
1 Prise(n) Salz
1 EL Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Das Gemüse waschen und schneiden, die Petersilie waschen und hacken, den Knoblauch nur schälen und einmal durchschneiden (wird nur mitgekocht für den Geschmack), den Räuchertofu in Würfel schneiden.

Eine Pfanne erhitzen und den Tofu darin mit dem Knoblauch in Butter oder Margarine scharf anbraten (ca. 5 min), danach das Gemüse mit dazugeben und auch kurz anbraten. Alles mit der Gemüsebrühe ablöschen und solange bei mittlerer Hitze kochen, bis das Gemüse schön weich ist. Bei diesem Vorgang verkocht viel Flüssigkeit, bei Bedarf nochmal etwas Wasser nachgießen.

Den Reis mit zwei Tassen Wasser, etwas Salz und einem EL Butter in einem Topf aufkochen lassen und dann auf kleinster Flamme im geschlossenen Topf quellen lassen. Der Reis braucht je nach Sorte ca. 8 - 10 min bei geschlossenem Deckel.

Zum Schluss noch 2 EL Crème fraîche und den Saucenbinder in die Sauce rühren und es kann angerichtet werden.

Pro Portion 386 Kcal

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.