Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.05.2018
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 69 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.12.2011
31 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für das Chili:
200 g Rinderhackfleisch
1 m.-große Schalotte(n)
200 g Cherrytomate(n)
200 g Kidneybohnen
40 g Mais
1 TL, gehäuft Rub (Dry Rub à la Didi medium, Rezept in meinem CK Profil)
1 TL Tomatenmark
40 g Tomatensauce
1 EL Olivenöl
Peperoni, rot
1 TL Backkakao
1 Tasse Espresso
  Für die Crêpes:
500 g Mehl
1 Liter Milch
6 m.-große Ei(er)
2 Prise(n) Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 2 Std. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schalotte schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Olivenöl in einen Topf geben und erhitzen. Die Schalotten darin anbraten, bis sie Farbe genommen haben und duften. Das Hackfleisch zufügen und so lange braten, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Nun das Tomatenmark zugeben und mitbraten. Die Cherrytomaten und die Tomatensauce zugeben. Alles auf kleinster Stufe ca. 1 Stunde weiter köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Kidneybohnen und den Mais über einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. Die Peperoni halbieren und die Kerne mit der weißen Haut entfernen. Die Peperoni in kleine Stücke schneiden. Dry Rub, Peperoni, Kakao und Espresso zur Hackfleischmischung geben und untermischen, weitere 30 Minuten köcheln lassen. Jetzt Kidneybohnen und Mais zugeben und weitere 15 Minuten köcheln lassen.

Aus Mehl, Eiern, Milch und einer Prise Salz den Crêpeteig herstellen. Ungefähr eine Stunde ausquellen lassen, Jetzt kann der Teig in der Crêpes-Pfanne portionsweise zubereitet werden - die Crêpes sollten auf beiden Seiten leicht goldbraun sein. Auf jeden Crêpe einen Streifen Chili con Carne auftragen und den Crêpe zusammenrollen. anrichten und servieren.