Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.05.2018
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 56 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.01.2017
4 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Wildschweinrücken, gepökelt, geräuchert
20  Backpflaume(n)
10  Wacholderbeere(n)
Zwiebel(n)
1 EL Senf
Pimentkörner
Salbeiblätter
  Für die Brühe:
2 große Möhre(n)
1/4  Knollensellerie
Porreestange(n)
1 Liter Wasser
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 2 Std. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Wildschweinrücken beim Fleischermeister pökeln und räuchern lassen, mit Pfeffer würzen und in Öl kräftig anbraten. Zerhackte Wacholderbeeren, Senf und Backpflaumen zugeben, kurz mit anschwitzen lassen und mit folgender Brühe ablöschen.

Für die Brühe:
Möhren, Sellerie, Zwiebeln und Porree schälen, gründlich waschen, in nicht zu kleine Stücke schneiden und mit Wasser und wenig Salz ca. 45 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Die Brühe durch ein Sieb gießen und das Gemüse gut abtropfen lassen.

Nach dem Ablöschen Salbei und Piment zum Fleisch geben, mit Salz abschmecken und das Fleisch etwa 1,5 Stunden weich schmoren.

Man kann die Soße pürieren, durch ein Sieb gießen oder so lassen, wie sie ist, und nach Wunsch noch binden. Zum Schluss die Soße nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu passen Klöße und Butterbohnen sehr gut.