Baisertorte mit Kirschen und Sahne


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 25.05.2018



Zutaten

für
2 große Ei(er)
2 Eigelb
125 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
150 g Mehl
½ Pck. Backpulver
2 Eiweiß
100 g Zucker
Mandelblättchen
500 ml Schlagsahne
1 Glas Sauerkirschen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Eier, Eigelb und 125 g Zucker weiß-cremig schlagen. Das Mehl sieben und unterheben. Den Teig in eine 26er Springform geben.

Das Eiweiß schlagen und 100 g Zucker unter den Eischnee heben. Diesen in Häufchen auf den Teig setzen und mit Mandelblättchen bestreuen. Bei 160 Grad Umluft etwa 45 Minuten backen. Nach etwa 10 Minuten die Form z. B. mit Pergamentpapier abdecken, damit die Mandeln nicht verbrennen.

Die Torte nach dem Erkalten durchschneiden und mit der Hälfte der geschlagenen Sahne bestreichen. Die abgetropften und nicht angedickten Sauerkirschen auf der Sahne verteilen. Die restliche Schlagsahne darüber geben und glatt streichen. Den Tortendeckel darauf setzen.

Tipp: Wenn man 2 Springformen hat, den Teig teilen und getrennt backen. Die Backzeit verringert sich um etwa 10 Minuten. Es ist nicht so einfach, die Torte durchzuschneiden, ohne dass das Baiser bröckelt.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.