Dünsten
Geflügel
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Käse
raffiniert oder preiswert
Reis
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pesto-Mozzarella-Hähnchen mit Tomatenreis

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 28.05.2018



Zutaten

für
600 g Hähnchenbrust
2 Kugeln Mozzarella
5 EL Pesto
1 Bund Cherry-Rispentomate(n)
200 g Reis
1 Dose Tomaten, stückige (400 g)
200 g Doppelrahmfrischkäse
3 EL Tomatenmark
2 Zehe/n Knoblauch
1 Zwiebel(n), rot
Salz und Pfeffer
Kräuter, italienische
Zucker
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Die Hähnchenbrust waschen, in gleich dicke Scheiben schneiden und in eine Auflaufform geben. Mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern würzen. Das Pesto dazugeben und alles gut durchmengen. Die kleinen Tomätchen darauf verteilen. Ich habe sie auch nochmal in Scheiben geschnitten, schmeckt aber sicher auch lecker, sie im Ganzen zu lassen. 1 EL Öl (ich hatte Rapsöl) und ein wenig Saft von den Dosentomaten dazugeben

Die Auflaufform in den auf 180 °C Umluft vorgeheizten Ofen schieben. Die Form sollte geschlossen sein. Wer keinen Deckel hat, kann auch eine andere Form der gleichen Größe oder etwas größer darauf stellen. Der Mozzarella kommt erst später dazu.

In der Zwischenzeit den Reis in Salzwasser kochen. Hier am besten nach der Anweisung auf der Verpackung vorgehen.

Während der Reis kocht, Zwiebel und Knoblauch klein hacken und mit 1 EL Öl in einem Wok oder einer beschichteten Pfanne mit hohem Rand glasig braten. Das Tomatenmark dazugeben und mitbraten. Sobald sich die Masse etwas bräunlich färbt, mit den Dosentomaten ablöschen. Den Frischkäse dazugeben und eine Kelle des Reiswassers in die Pfanne geben. Wenn der Reis fertig ist, zur Sauce in die Pfanne geben und alles noch etwas simmern lassen, bis der Reis eine risottoartige Konsistenz hat und die Flüssigkeit eingekocht ist.

Nach ca. 30 Minuten den Mozzarella in Scheiben auf die Hähnchenbrust legen. Damit der Käse schön braun wird, den Deckel nun weglassen. In der Auflaufform ist am Ende relativ viel Flüssigkeit, aber dadurch wird das Hähnchen zart und saftig.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Honigbine89

Danke :)

14.01.2019 16:42
Antworten
Jaqueline-Wentnagel

Super lecker

03.08.2018 11:27
Antworten