Vegetarisch
Vegan
Backen
Frühstück
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Pilze
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rührtofu mit Süßkartoffeln

vegan und perfekt als warmes Frühstück

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 24.05.2018



Zutaten

für
150 g Tofu (Naturtofu)
1 TL Kala Namak
1 TL Hefeflocken
½ TL Kreuzkümmel
½ TL Paprikapulver, geräuchert
¼ TL Kurkuma
5 Champignons, braun
3 Frühlingszwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
1 Paprikaschote(n)
1 Süßkartoffel(n)
1 Avocado(s)
Salz und Pfeffer
Öl
Speisestärke

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Süßkartoffel zu Pommes verarbeiten und in einer Schüssel mit Öl, Salz und Pfeffer mischen. Einmal gut durchschwenken. 1 EL Stärke über die Kartoffeln geben und durchdenken. Im Ofen bei 200 °C etwa 20 - 30 Minuten backen.

Die Pilze vierteln. Die Paprika würfeln. Die Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden und den grünen Teil als Garnitur beiseite stellen. Den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Den Tofu mit der Gabel zerbröseln.

Etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Den Tofu hinzugeben und rundherum braten, bis er beginnt, braun zu werden. Die Gewürze mit etwas Wasser verrühren und über den Tofu geben. Einmal gut durchrühren. Das restliche Gemüse hinzugeben und braten, bis das Gemüse gar ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss den grünen Teil der Frühlingszwiebeln hinzugeben.

Die Avocado halbieren und in Scheiben schneiden. Süßkartoffeln, Rührtofu und Avocado auf zwei Tellern anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.