Zwetschgenkuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.42
 (53 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 19.07.2005



Zutaten

für
4 Ei(er)
150 g Zucker
125 ml Öl
300 g Mehl, gesiebt
½ Pck. Backpulver
125 ml Milch
Pflaume(n) (Zwetschgen)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren, dann das Öl unterrühren. Nachher das gesiebte Mehl mit dem Backpulver und der Milch vermengen. Teig in eine Springform geben und mit Zwetschgen belegen und bei 170 Grad Heißluft ca. 30 - 40 Minuten (mal nachsehen!) backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Magali33

Super Rezept! Sehr feiner Kuchen der sicher nicht nur zu Zwetschgen passt. Auch nicht so süss. Perfekt für uns!

11.09.2021 12:55
Antworten
Horros

Schnell, einfach, fluffig. Und mit jedem Obst belegbar. 5* von mir.

30.05.2020 07:03
Antworten
jenni310785

Sehr leckerer, einfacher Kuchen. Meine Gäste sind immer wieder begeistert. 👌

29.03.2020 18:34
Antworten
Tina909

So lecker, schnell gemacht und ganz unkompliziert. Bei uns gibt’s den Kuchen noch mit Streuseln drauf - spitzenmäßig! Danke für das tolle Rezept!

11.10.2019 09:00
Antworten
321Regina

Leckerer, einfacher Kuchen.

03.08.2017 13:50
Antworten
mariapuffer

Superrezept, geht total schnell und schmeckt ausgezeichnet, der Teig ist sehr locker und es sind nicht ganz so viele Zwetschgen drauf wie beim Datschi. SEHR ZU EMPFEHLEN

11.09.2006 11:21
Antworten
zwergfrau

hallo, der kuchen war ein hit.Mein Familie war begeistert.Statt normalem Öl hab ich Olivenöl genommen....hervorragent. LG Anja

16.09.2005 18:00
Antworten
CookieUK

Hi, hab den Kuchen heute morgen gebacken. Ein tolles Rezept, vor allem weil es so schnell geht. Allein der Duft ist schon ein Traum. Ich habe noch etwas Zimt ueber die Pflaumen gegeben bevor ich den Kuchen in den Ofen geschoben habe. LG

11.09.2005 10:09
Antworten
yuuki91

Hallo...ja,ein tolles Rezept...ich habe noch Zimt,zucker und bischen kornflakes über die Pflaumen gegeben...es war soooo saftig !!!so einfach,so lecker

30.08.2016 19:15
Antworten
Tinymaus

SUPER sache!! schnell und einfach hatte pflaumen im haus die langsam weich wurden und da kahm dieses einfache rezept super gut ohne hefe . hab ihn grad ausem ofen geholt mal sehn was die familie heute nachmittag sagt. hab auch ein foto gemacht.

02.09.2005 12:29
Antworten