Fleischwurst-Gröstl


Rezept speichern  Speichern

schnell & einfach lecker

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 15.05.2018



Zutaten

für
1 Brötchen, altbacken, in grobe Würfel geschnitten
125 g Fleischwurst, in Scheiben geschnitten
100 g Champignons, in Scheiben geschnitten
40 g Frühlingszwiebel(n), fein geschnitten
n. B. Knoblauch, fein geschnitten
2 Prise(n) Chilisalz
2 TL Crema di Balsamico, rot
n. B. Olivenöl, mildes
n. B. Schnittlauchröllchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Zutaten, wie in der Liste angegeben, vorbereiten. Die Brötchenwürfel bei mittlerer Hitze von allen Seiten braun rösten, vom Herd nehmen und beiseitestellen.

Zuerst die Fleischwurstscheiben anbraten, dann die geschnittenen Champignons dazugeben. Wenn die Champignons beginnen glänzend zu werden, sofort die Frühlingszwiebeln und den Knoblauch hinzufügen und braten. Wenn die Frühlingszwiebeln glasig werden, fügt man die gerösteten Brötchenwürfel wieder hinzu. Das Gröstl mit Chilisalz und Balsamico abschmecken, dabei mehrmals den Pfanneninhalt vollständig durchschwenken. Kurz vor dem Servieren mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Schnittlauchröllchen garnieren.

Das Gericht lässt sich schnell und einfach, auch aus Resten, zubereiten. Die angegebenen Zutatenmengen sind Vorschläge und lassen sich beliebig nach persönlichem Geschmack variieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.