Afrika
Backen
Brot oder Brötchen
Brotspeise
Ei
Fisch
Hauptspeise
Kartoffeln
Party
Snack
raffiniert oder preiswert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fricassé nach tunesischer Art

Durchschnittliche Bewertung: 2
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 23.05.2018



Zutaten

für

Für den Teig:

1 kg Mehl
3 TL Salz
2 Ei(er)
2 Pck. Trockenhefe
2 EL Zucker
1 Tasse/n Öl
2 Tasse/n Wasser, warmes, evtl. mehr oder weniger

Für die Füllung:

4 Ei(er)
3 m.-große Kartoffel(n)
10 Oliven, schwarze
3 EL Harissapaste
1 Dose Thunfisch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden
Alle Zutaten für den Teig in eine Rührschüssel geben und zu einem fluffigen, nicht klebrigen Teig kneten. Den Teig am liebsten so lange wie möglich kneten. Die Schüssel mit einem feuchten Tuch abdecken und den Teig möglichst 2 Std. ruhen lassen.

Die Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden und in gesalzenem Wasser gar kochen. Die Eier hart kochen, schälen und vierteln.

Den Teig in 24 gleich große, längliche Kugeln teilen und auf einem Backblech wieder etwas ruhen lassen.

Harissa mit 15 EL Wasser verdünnen. Die Oliven entkernen und in kleine Ringe schneiden.

Fricassé-Brötchen im Ofen bei 180 °C Umluft in ca. 20 - 30 Min. goldbraun backen.

Die Fricassé kurz abkühlen lassen und dann seitlich aufschneiden, jedoch nicht ganz durchschneiden. Innen mit Harissa befeuchten und mit einer Mischung aus Kartoffeln, Eiern und Thunfisch befüllen. Mit Oliven verzieren.

Tipp: Falls Sie es nicht so scharf mögen, dann beträufeln sie die Fricassé mit etwas Olivenöl.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Smarties_2018

Guten Tag Das ist richtig. Das originale Frikasée wird in Öl gebacken. Viele Tunesier aber backen sie im ofen damit sie gesünder sind. Es schmeckt ein wenig anders, aber es wird auch gut und sehr nah am original.

29.01.2019 07:31
Antworten
Sabr-Ina

original tunesische Fricassé werden in Öl ausgebacken und nicht im Backen! Das im Rezept sind ganz normale Brötchen und haben nichts mit frikassé zu tun.

28.01.2019 16:31
Antworten