Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.05.2018
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 176 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.09.2017
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
300 g Spiralnudeln
250 g Spargel, weiß
250 g Spargel, grün
200 g Brokkoli
1 kleine Zucchini
10  Cocktailtomaten
1 kleine Zwiebel(n)
4 EL Olivenöl
2 EL Balsamico, heller
1 EL Senf
100 g Joghurt
  Salz und Pfeffer
1 EL Kräuter, gemischte
1 kl. Stück(e) Butter
1 TL Zucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser kochen. Danach abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.

Inzwischen den Spargel, den Brokkoli, die Zucchini und die Tomaten waschen. Vom grünen Spargel das holzige Stück abschneiden, den weißen Spargel schälen und in ca. 5 cm große Stücke schneiden. Die Brokkoliröschen vom Stiel trennen.

Einen Topf mit Salzwasser mit 1 Teelöffel Zucker und etwas Butter zum Kochen bringen. Zuerst den weißen Spargel ca. 3 min. kochen und dann den grünen Spargel hinzufügen.

Beides zusammen noch ca. 7 min. im leicht sprudelnden Wasser ziehen lassen. Der Spargel sollte noch bissfest sein. Den Spargel aus dem Wasser nehmen, in kaltem Wasser abschrecken und zur Seite stellen. Nun den Brokkoli im Spargelwasser 6 min. kochen und ebenfalls kalt abschrecken.

Die Zucchini in dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten vierteln.

Für das Dressing das Olivenöl, Essig, Senf und Joghurt verrühren. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden, zum Dressing geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kräuter unterrühren.

Nudeln, Spargel, Zucchini, Brokkoli und die Tomaten zum Dressing geben und gut vermischen.

Passt perfekt als Grillbeilage, oder zum gebratenem Fleisch.