Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.05.2018
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 57 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.08.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Schweinekotelett(s)
1 Dose Palmenherzen, 220 g Abtropfgewicht
250 ml Sauce Hollandaise, selbst gemachte
2 EL Sambal Oelek
2 EL Tomatenketchup
20 ml Weißwein
1 TL Öl
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Palmenherzen abseihen und in fingerdicke Scheiben schneiden.

Für die Sauce die selbst gemachte Hollandaise mit Sambal Oelek, Ketchup und Weißwein vermengen. Je nachdem, wie scharf man es mag, kann man mehr oder weniger Sambal Oelek in die Sauce geben. Auch ein paar Chiliflocken machen sich gut, wenn man es schärfer mag. Nach dem Verrühren entweder auf dem Herd oder in der Mikrowelle aufkochen und abschmecken.

Die Koteletts mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, dann von beiden Seiten circa je 2 - 3 min. in Öl braten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen, die Palmenherzen gleichmäßig darauf verteilen und mit der heißen Sauce übergießen.
Bei uns gibt es dazu Pommes oder Kartoffelwedges.

Wer das ganze Gericht noch mit einem kleinen Pfiff verfeinern möchte, nimmt 1 Granny Smith, halbiert diesen zuerst, entfernt das Kerngehäuse und schneidet ihn in dünne Spalten. Diese dann von beiden Seiten in dem Öl der Koteletts von beiden Seiten anbraten. Ist nicht jedermanns Geschmack, aber ich finde das Fruchtige ganz lecker zu der scharfen Sauce. Super passt dann auch noch ein grüner Salat.