Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.05.2018
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 14 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.08.2007
103 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

250 g Rinderhackfleisch
250 g Putenhackfleisch
Aubergine(n)
250 g Tomate(n), bunte
Paprikaschote(n), bunte
5 Zehe/n Knoblauch
1 EL, gehäuft Salz
1 TL, gehäuft Kreuzkümmelpulver
3 TL, gehäuft Paprikapulver, rosenscharf
1 m.-große Süßkartoffel(n)
0,1 Liter Olivenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Gemüse waschen, die Aubergine in 1 - 2 cm große Würfel, die Paprikaschoten in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch häuten und zerdrücken. Die Tomaten abwaschen, aber nicht zerteilen.

Das so vorbereitete Gemüse in einer großen Pfanne oder einem Schmortopf in reichlich Olivenöl anbraten, währenddessen das Hackfleisch mit den Gewürzen vermischen und die Süßkartoffel hinein reiben.

Nach etwa 5 Minuten das Gemüse mit dem Hackfleisch vermengen und die Masse in eine große Auflaufform oder eine Schmorpfanne geben. Die Hälfte des beim Braten angefallenen Öls und des Gemüsesaftes dazugeben und bei etwa 200 °C mit Ober-/Unterhitze 30 - 40 Minuten garen.

Je nach Backofen aufpassen, dass keine schwarze bzw. verbrannte Kruste entsteht. Je nach Lust und Laune, Parmesan oder Schafskäse darüber bröckeln.