Oybiner Wildschweinbraten ohne Wein


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

unverfälscht

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 19.05.2018



Zutaten

für
1 kg Wildschweinfleisch
75 g Speck
Knollensellerie
1 m.-große Möhre(n)
1 m.-große Lauchstange(n)
1 m.-große Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
1 TL, gehäuft Senf
1 TL, gehäuft Tomatenmark
1 Liter Wasser oder Brühe
6 Wacholderbeere(n)
2 m.-große Lorbeerblätter
½ TL Kümmel
Salz und Pfeffer
n. B. Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Das Fleisch kräftig mit Pfeffer und Salz einreiben und in ausgelassenem Speck kräftig anbraten, dann herausnehmen.

Nun das klein geschnittene Gemüse und den Kümmel in den Bräter geben und 5 Min. braten. Senf und Tomatenmark dazugeben. Mit Zucker und Salz würzen und leicht anschwitzen, dann mit Brühe oder Wasser auffüllen. Nun das Fleisch, die Lorbeerblätter und die Wacholderbeeren hineingeben und bei kleiner Flamme ca. 1 Stunde schmoren lassen.

Das Fleisch herausnehmen und aufschneiden. Die Soße durch ein Sieb gießen, mit Pfeffer, Zucker und Salz abschmecken und nach Wunsch binden.

Dazu passen Breslauer Rotkraut und Klöße oder Salzkartoffeln und Möhrengemüse.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

manuelasch

Ich habe heute das Rezept ausprobiert. Es war super lecker. Das Gemüse habe ich in der Soße püriert. Dadurch wird die Soße schön sämig. Sehr zu empfehlen das Rezept. Werde ich auf jeden Fall wieder mal kochen.

25.12.2019 15:05
Antworten