Eintopf
Geflügel
gekocht
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
Resteverwertung
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Quinoapfanne mit Pute und Möhre

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 18.05.2018



Zutaten

für
3 EL Rapsöl
400 g Putenfleisch
2 Zwiebel(n)
350 g Möhre(n)
800 g Wasser
2 Lorbeerblätter
250 g Quinoa, weiß
½ TL Kreuzkümmel
Salz und Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
Koriander

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Das Fleisch waschen, abtrocknen und in 1 - 2 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln, Möhren grob raspeln.

Öl in einer großen Pfanne/ oder einem Topf erhitzen. Das Fleisch darin anbraten (bis es weiß ist), gut mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln dazugeben und mitbraten. Das Fleisch darf jetzt eine leichte Bräune annehmen. Möhren, Wasser und die Lorbeerblätter dazugeben und gut umrühren. Im geschlossenen Topf 15 Min. dünsten. Quinoa hinzufügen, gut umrühren und weitere 15 Min. im geschlossenen Topf garen. Das Gericht mit den Gewürzen (Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Paprikapulver, Koriander) abschmecken.

Man kann auch noch Knoblauch und Joghurt zugeben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.