Frische Sommerpasta


Rezept speichern  Speichern

einfach und schnell

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 17.05.2018



Zutaten

für
250 g Spaghetti
½ Zitrone(n)
1 Dose Thunfisch in Olivenöl
2 Handvoll Rucola
2 Zehe/n Knoblauch, evtl. mehr oder weniger
2 Anchovisfilet(s) aus dem Glas
½ EL Kapern
etwas Parmesan
etwas Salz und Pfeffer
1 Schuss Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Spaghetti in Salzwasser nach Packungsanweisung kochen. Einen Wecker für die Kochzeit einstellen.

Während die Spaghetti kochen, Knoblauch und Anchovis fein hacken. Nun das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Kapern und Anchovis hinzugeben. Wenn die Pasta nur noch 3 min. braucht, den Knoblauch ebenfalls in die Pfanne geben. Wenn er zu lange in der Pfanne ist, verbrennt er.

Sobald die Spaghetti fertig sind, direkt aus dem Wasser in die Pfanne geben. Wichtig ist, dass sie nicht zu gut abgeschüttet werden, da das Wasser dafür sorgt, dass die Pasta cremiger wird.

Nun den Thunfisch inklusive Olivenöl in die Pfanne geben. Alles kräftig salzen und pfeffern, die halbe Zitrone über der Pasta ausdrücken und noch mal gut umrühren.

Den gewaschenen Rucola und den Parmesan frisch zum Servieren auf die angerichtete Pasta geben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Appenjenni

Super lecker! Ich persönlich habe die Kapern und die Anvochisfilets weggelassen. Um die Pasta cremiger zu bekommen, habe ich einen EL Bresso beigefügt. Super lecker!!

10.08.2018 15:05
Antworten