Schokoriegeltorte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 17.05.2018



Zutaten

für
5 Ei(er)
250 g Mehl
250 g Zucker
2 TL Backpulver
5 Blatt Gelatine, weiß
125 ml Milch
150 g Zartbitterschokolade (Halbbitterschokolade)
600 ml Sahne
8 EL, gehäuft Brombeermarmelade
n. B. Schokoriegel, verschiedene Sorten
n. B. Schokoladenraspel
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Den Backofen auf 150 °C vorheizen.

Die Eier trennen und das Eiweiß mit 5 EL heißem Wasser steif schlagen. Eigelb und Zucker hinzugeben und zum Schluss Mehl und Backpulver unterheben.

In einer gefetteten, gemehlten und am Boden mit Backpapier ausgelegten Springform etwa 25 Minuten bei 150 °C backen. Dann erkalten lassen.

Den erkalteten Boden zweimal durchschneiden, sodass drei Böden entstehen.

Die Gelatine nach Packungsanleitung einweichen.

Milch erwärmen und die Schokolade darin schmelzen. Die ausgedrückte Gelatine hinzufügen und auflösen. Die Masse kalt stellen. Die Sahne steif schlagen. Sobald die Schokoladenmasse zu gelieren anfängt, die Schlagsahne unterheben.

Die Böden mit Brombeermarmelade (Menge kann auch nach Belieben variieren, es gehen auch andere Marmeladen, je nach persönlichem Geschmack) bestreichen und die Schokoladensahne auf den Böden, am Rand und oben auf der Torte verstreichen.

Die Seiten können nun noch mit Schokoraspeln bestreut werden. Die Schokoriegel auf der Torte verteilen und die Torte bis zum Servieren kalt stellen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.