Asien
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Suppe
Geflügel
Thailand
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Thai-Chicken-Soup

Thai-Hühnersuppe

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 28.05.2018



Zutaten

für
2 Knoblauchzehe(n)
2 cm Ingwer
2 EL Kokosöl oder neutrales Öl
2 EL Currypaste, rot
350 g Hähncheninnenfilet(s)
1,2 Liter Gemüsebrühe, kochend
n. B. Asia-Gemüsemischung, wer mag
einige Shiitake-Pilz(e), wer mag
1 Paprikaschote(n), rot
400 ml Kokosmilch
4 EL Sojasauce
Fischsauce, wer mag
100 g Glasnudeln
1 Handvoll Koriander

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Kokosöl in einem großen Topf erhitzen und Knoblauch, Ingwer und Currypaste für ein paar Minuten bei mittlerer Hitze garen.

Hähnchenfleisch, Gemüse, Paprikaschote in mundgerechte Stücke (bzw. wie vom Asia-Lokal bekannt relativ klein) schneiden. In den Topf geben und braten, bis es von allen Seiten hell und nicht mehr glasig ist. Kleingeschnittenes Gemüse (Brokkoli, Erbsen, Asiagemüse...) zufügen und mitbraten.

Mit Gemüsebrühe und Kokosmilch ablöschen. Mit Sojasauce und Fischsauce nach Geschmack abschmecken. Glasnudeln hinzufügen und 2 - 3 Minuten weich werden lassen.

Koriander hacken und mit der Suppe genießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.