Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.05.2018
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 243 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.11.2004
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
125 g Rucola
Mango(s)
250 g Erdbeeren
500 g Spargel, weiß
500 g Spargel, grün
 wenig Öl oder Butter zum Anbraten
 etwas Salz und Pfeffer
 etwas Zucker nach Bedarf
Ei(er), hart gekocht
Frühlingszwiebel(n)
1 Handvoll Pinienkerne oder Körnermischung nach Wahl
  Für das Dressing:
150 ml Apfelsaft
3 EL Weißweinessig
3 EL Rapsöl
3 EL Ahornsirup
  Salz und Pfeffer
  Chilipulver oder Cayennepfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für das Dressing den Apfelsaft und den Ahornsirup erhitzen und ca. auf die Hälfte einkochen lassen. Mit den restlichen Zutaten mischen und abkühlen lassen.

Den Rucola säubern und in mundgerechte Stücke schneiden. Danach auf die Tellern drapieren.

In einer Pfanne die Pinienkerne oder Körnermischung ohne Fett so lange braten, bis sie schön gebräunt sind.

Nun den Spargel schälen, in Stücke schneiden und in einer Pfanne mit wenig Öl oder Butter, etwas Salz, Pfeffer und Zucker bissfest braten.

Mango schälen und Erdbeeren säubern. Beides ebenfalls in angenehme Größe und Form schneiden.

Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und mit dem Spargel mischen. Eier pellen und in Viertel schneiden.

Auf den Rucola erst den Spargel mit den Frühlingszwiebeln, dann die Erdbeer-Mango-Mischung verteilen. Nun noch das inzwischen erkaltete Dressing über den Salat geben und mit Pinienkernen oder Körnermischung nach Wahl bestreuen. Die Eierviertel am Rand verteilen.

Dazu passt wunderbar Foccacia oder Baguette.