Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.05.2018
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 31 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.09.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Kartoffeln, mehligkochend
150 g Mehl
100 g Hartweizengrieß
 etwas Salz
 n. B. Mehl zum Wälzen und Ausbreiten
 n. B. Butter, zerlaufene
 n. B. Parmesan, frisch gerieben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 400 kcal

Kartoffeln zugedeckt bei mittlerer Hitze weich kochen. Abgießen und etwas abkühlen lassen, aber noch heiß schälen und durch die Kartoffelpresse drücken.

Die Kartoffelmasse handwarm abkühlen, so dass man sie gut anfassen kann. Dann Mehl, Grieß und 1 TL Salz zugeben. Alles mit den Händen verkneten und zu fingerdicken Rollen formen. Davon 3 cm lange Stücke abschneiden. Stücke in Mehl wälzen, dann einzeln mit dem Gabelrücken sanft eindrücken. Die Kartoffelstückchen sollen leicht rillig aussehen. Gnocchi danach auf bemehlten Küchentüchern ausbreiten und mindestens 1 Stunde ruhen lassen.

Dann in reichlich Wasser mit Salz aufsetzen. Wenn es kocht, die Gnocchi vorsichtig reingeben. Wenn die Gnocchi nach oben steigen, Hitze zurückdrehen und 10 Minuten im heißen Wasser ziehen lassen. Gnocchi mit dem Schaumlöffel rausholen und in Teller verteilen. Und nun einfach zerlaufene Butter und Parmesan darübergeben.