Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.05.2018
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 71 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
3 Zehe/n Knoblauch
Limette(n), unbehandelt
1 Bund Koriander
 etwas Salz und Pfeffer, schwarzer oder bunter, aus der Mühle
3 EL Sojasauce
2 EL Olivenöl
1/2  Lachs mit Haut (ca. 1,2 kg)
4 EL Honig, flüssiger
500 g Bundmöhren
800 g Brokkoli
200 g Mungobohnenkeimlinge
4 EL Erdnussöl
100 ml Balsamico, heller
150 ml Gemüsebrühe

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Von 2 Limetten die Schale fein abreiben und anschließend den Saft auspressen. Den Koriander abbrausen, trocken schütteln und die Blätter hacken.

Den gehackten Knoblauch in einer Schüssel zusammen mit dem Limettenschalenabrieb, gehacktem Koriander, etwas Salz, einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle, der Sojasauce und dem Olivenöl verrühren.

Den Lachs abspülen, trocken tupfen und die Fleischseite etwa sechs mal diagonal einschneiden. Die Hälfte der Würzsauce in die Einschnitte verteilen und den Lachs auf der Hautseite auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 150 °C) etwa 35 Minuten garen. Die Hälfte vom Limettensaft in einer Schüssel mit 2 EL Honig verrühren und den Lachs etwa 10 Minuten vor Ende der Garzeit damit einstreichen.

Für den Salat die Möhren putzen, schälen, waschen, abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden oder hobeln. Den Brokkoli waschen, putzen und in sehr kleine Röschen schneiden. Die Mungobohnensprossen in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen.

In einem Wok das Erdnussöl erhitzen und die Brokkoliröschen darin zusammen mit den Möhrenstreifen etwa 2 Minuten braten. Mit dem restlichen Honig beträufeln und mit etwas Salz, einigen Umdrehungen buntem oder schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen. Dann mit dem restlichen Limettensaft, Balsamico sowie mit der Gemüsebrühe ablöschen und zugedeckt etwa 3 Minuten köcheln lassen. Anschließend die Mungobohnensprossen untermischen und abschmecken.

Die übrige Limette in Spalten schneiden. Den Gemüsesalat auf einer großen Platte verteilen, den Lachsbraten darauf anrichten und mit den Limettenspalten garnieren. Übrige Würzsauce dazu reichen.