Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.05.2018
gespeichert: 4 (1)*
gedruckt: 53 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.04.2018
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

100 g Hähnchenfleisch
Wrap(s)
Tomate(n), in Scheiben geschnitten
 etwas Salat
  Gurke(n), ca. 4 Scheiben
 etwas Ketchup
 etwas Frischkäse
  Salz und Pfeffer
5 EL Teriyakisauce
30 g Käse, gerieben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst kommt die Teriyaki Marinade mit etwas Salz und Pfeffer in eine große Schüssel. Nun wird das Hähnchenfleisch abgewaschen, mit Küchenpapier trocken getupft und klein geschnitten. Jetzt kommt das Hähnchenfleisch in die Schüssel mit der Teriyaki Marinade und wird darin geschwenkt, sodass jedes Stück Fleisch Marinade abbekommt, und beiseitegestellt.

Als nächstes wird die Tomate, Gurke und der Salat gewaschen und klein geschnitten.

Danach wird das Hähnchenfleisch mit der Marinade gebraten.

Nun wird der Wrap in der Mikrowelle oder im Ofen erwärmt und danach mit Frischkäse und etwas Ketchup bestrichen. Als letztes wird der Wrap mit dem Hähnchenfleisch, Tomate, Gurke, Salat und dem gerieben Käse belegt, zusammen gerollt und schön angerichtet.

Anstatt Hähnchenfleisch mit Teriyaki Marinade kann man auch einfach Chicken Nuggets nehmen.