Camping
Dünsten
Geflügel
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
Schnell
Studentenküche
einfach

Mexiko-Reispfanne mit Hähnchenbrust

Abgegebene Bewertungen: (0)
15 min. simpel 15.05.2018
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

2 Hähnchenbrustfilet(s)
1 Zwiebel(n), rot
2 EL Öloder Pflanzencreme
Salz und Pfeffer
1 Tasse Reis(ca. 150 g)
2 Tasse/n Wasser(ca. 300 ml)
1 kl. Dose/n Gemüse, gemischtes (Mexiko-Gemüsemix)
2 EL Tomatenmark
100 ml Gemüsebrühe
n. B. Paprikapulver
n. B. Chilipulver
2 EL Sahneoder Crème fraîche
1 EL Petersilie


Zubereitung

1 Tasse Reis mit 2 Tassen Wasser und etwas Salz kochen.

Inzwischen Hähnchenbrustfilets in Würfel schneiden. In heißem Öl anbraten, salzen und pfeffern. Zwiebel abziehen, halbieren und in halbe Ringe schneiden. Zum Fleisch geben und anbraten. Tomatenmark zugeben und kurz mit anbraten, mit der Gemüsebrühe ablöschen. Das Gemüse zugeben und bei kleiner Hitze so lange köcheln lassen, bis der Reis gar ist. Den gekochten Reis unterheben, mit Paprikapulver und Chilipulver nach Bedarf abschmecken. Sahne unterrühren und kurz ziehen lassen. Mit Petersilie bestreut servieren.

Info: Mangels frischem Gemüse kam ich auf diese Rezeptidee. Man kann das Dosengemüse natürlich auch durch frisches ersetzen (Paprika, Erbsen, Mais).

Verfasser



Kommentare