einfach
Geflügel
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
kalorienarm
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Schnell
Trennkost
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kaiserpfanne mit Hähnchen

low carb, einfach und schnell, Trennkost, Logi

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 04.05.2018



Zutaten

für
180 g Hähnchenbrustfilet(s), evtl. etwas mehr
1 große Karotte(n)
1 kleine Fenchelknolle(n)
einige Kaiserschote(n)
½ kleine Zwiebel(n)
3 EL Schmand
etwas Salz und Pfeffer
etwas Paprikapulver, edelsüß
Öl zum Braten, optional Kokosöl
evtl. Kräuter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 22 Minuten
Die Karotte schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Fenchel waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Kaiserschoten waschen. Die Zwiebel in Würfel schneiden.

Zwiebel, Karotte und Fenchel in einer Pfanne mit Öl (ich nehme Kokosöl) auf mittlerer Stufe andünsten. Nach 2 Minuten die Kaiserschoten zugeben. Bis zum gewünschten Biss weitergaren.

In der Zwischenzeit das Hähnchen waschen, trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden. Das Gemüse aus der Pfanne nehmen und das Hähnchenbrustfilet mit ausreichend Öl sanft durchgaren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Paprika würzen. Das Gemüse wieder in die Pfanne geben und den Schmand unterrühren. Wer will, kann noch einige Kräuter beimengen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küchen_zauber

Das freut mich! Danke fürs Ausprobieren. Über Sternchen (Bewertung) würde ich mich auch noch freuen ;-) LG

29.10.2018 09:14
Antworten
Kirsten_backt_gerne

Also das kommt öfter mal auf den Tisch super lecker und schnell zubereitet

28.10.2018 16:19
Antworten
marpros

sehr lecker und super einfach zu kochen

18.08.2018 17:52
Antworten