Donauwellen - Muffins


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.15
 (210 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 05.07.2005 239 kcal



Zutaten

für
1 Glas Schattenmorellen
1 Ei(er)
120 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
80 ml Öl
250 ml Milch
250 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
3 EL Kakaopulver
2 EL Milch

Nährwerte pro Portion

kcal
239
Eiweiß
4,50 g
Fett
7,98 g
Kohlenhydr.
36,77 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Zuerst das Ei, den Zucker, den Vanillezucker, das Öl und die Milch verrühren. Mehl, Backpulver und Salz auf die Eiermischung geben. Unter die Hälfe des Teiges den Kakao und 2 EL Milch mischen.

Den hellen Teig in die Förmchen füllen, mit Kirschen bedecken und den dunklen Teig auffüllen. Im Backofen bei 175°C ca. 20 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

omaskröte

Hallo, danke für das Rezept ich brauchte ein Rezept ohne Creme weil einige die nicht mögen mit Creme drauf. Lg Omaskröte

13.01.2019 12:51
Antworten
lorber

Liest sich fast gut. Leider ist das Rezept so nicht zu gebrauchen, denn es fehlt die Beschreibung zur Zubereitung der Creme.

25.09.2018 07:31
Antworten
CaroSu

Wirklich sehr sehr lecker. Schön saftig und durch die Kirschen was besonderes. Wird es öfter geben :))

17.05.2018 20:27
Antworten
SW2

Und was ist mit der Sahne? normale Sahne verwenden und oben draufstreichen ? Irgendwie fehlt da das Ende von Rezept

07.03.2018 07:49
Antworten
SB4408

Was ist mit dem Tooping?Ist das einfache Schlagsahne?

17.02.2018 11:08
Antworten
Urvieh

Blöde Frage, aber wo bekommt man die passenden Förmchen her? kenne die ja aus den Fertigmischungen.. aber hab die einzeln noch nirgends gesehen... und ob man wohl die für Donauwellen eigentlich obligatorische Vanillepuddingschicht auch in die Muffins kriegt? Jugend forscht *harr*

23.09.2005 16:51
Antworten
puzzelchen

Hallo diese Muffins kamen super an. Danke

18.09.2005 12:05
Antworten
michaela72de

hmmmm, also diese Muffins sind wirklich ein traum. Ich habe sie heute das erste mal gemacht. Es ist zwar aufwenig aber macht auch spaß und man muß aufpassen, das die Kirschen nicht schon vorher alle weggenascht werden *lach* Ich habe von allem die doppelte Menge genommen. Nur bei der Milch habe ich 450ml genommen und fand es ausreichend. Insgesammt sind 30 Muffins draus geworden und sie sehen alle Traumhaft aus. Ich werde sie heute abend mit in den Hauskreis nehmen und man erwartet von mir das sie *superspitzenklassemäßig* werden. Ich bin mir sicher, das ich niemanden enttäuschen werde. Sie sind wirklich ganz toll. Danke für das super Rezept. Ein Bild von meinen Muffins habe ich hochgeladen. LG Michaela

13.09.2005 17:53
Antworten
pampela

hallo, habe die Muffins heute gebacken, sehr lecker, habe allerdings nur 200 ml Milch genommen. lg ela

08.07.2005 19:16
Antworten
perfectcherie

das hört sich ja lecker an... und weil wir alle verrückt nach muffins sind kommen diese bestimmt super gut an :o)) lg perfectcherie

07.07.2005 08:22
Antworten