Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.05.2018
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 156 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.08.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Honig
200 g Butter
Ei(er)
1/2 TL Salz
200 g Mandeln, gemahlen
100 g Zitronat und/oder Orangeat, n.B. kann auch weggelassen werden
20 g Lebkuchengewürz
500 g Mehl
1 EL Backpulver
1 EL Kakaopulver
4 EL Kirschwasser
  Außerdem:
1 TL Honig
Eigelb
1 EL Rum
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das ist ein altes Familienrezept, ähnlich wie Honigkuchen.

Den Honig mit der Butter in einem Topf auf niedriger Stufe schmelzen. Anschließend in eine Rührschüssel geben und auskühlen lassen.

Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Eier zur Butter-Honig-Mischung geben und gut verrühren. Das Mehl mit den trockenen Zutaten mischen. Die trockenen Zutaten und das Kirschwasser zum Teig geben und alles zügig miteinander zu einem Teig verrühren.

Den etwas zähen Teig zügig in eine vorbereitete, gefettete Backform oder auf ein Blech mit Backrahmen geben und glatt streichen. Eigelb, Rum und Honig verrühren und auf den Teig streichen.

Den Lebkuchen im vorgeheizten Ofen ca. 25 - 30 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Das Blech aus dem Ofen nehmen, kurz auskühlen lasen, den Rahmen lösen und vollständig erkalten lassen. In kleine Rauten schneiden.

Die Lebkuchen sind einige Wochen haltbar.