Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.05.2018
gespeichert: 10 (1)*
gedruckt: 233 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.12.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 g Champignons, frische
1 Dose Champignons, ganze Köpfe, Abtropfgewicht 240 g
3 große Zwiebel(n)
Lorbeerblätter
1 Msp. Nelkenpulver
1 TL, gehäuft Tomatenmark
200 ml Weißwein, fruchtiger
200 ml Sahne
350 ml Gemüsebrühe, möglichst selbstgemacht
60 g Mehl
100 g Butter
50 ml Rapsöl oder Bratöl
Knoblauchzehe(n), gewürfelt, evtl. TK
1 TL Paprikapulver, edelsüß
2 Msp. Korianderpulver
1/2 TL Muskat
Pimentkorn
4 Prise(n) Salz
2 Prise(n) Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
1 EL Balsamico
1 Bund Petersilie

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Falls keine selbst gemachte Brühe vorhanden ist, zuerst eine würzige Brühe ansetzen: Wasser kochen und mit Fertigbrühe in einer großen Tasse aufgießen. Die Gewürze - Paprikapulver, Koriander, Muskat, Piment, Zucker, Essig, Tomatenmark, 1 Lorbeerblatt – zur Brühe geben und bis zur weiteren Verwendung ziehen lassen.

Einen großen Messbecher für die Flüssigkeit der Dosenpilze bereitstellen. Das Wasser aus der Dose in den Messbecher abgießen und die Pilze vorsichtig ausdrücken. Die Flüssigkeit ebenfalls im Messbecher auffangen. Die Pilze in Scheiben schneiden.

Die frischen Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. Nun die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden.

Eine Pfanne mit Öl auf höchster Stufe erhitzen und dann die frischen Pilze portionsweise dazugeben, sodass die Pilze scharf angebraten werden und sich Röstaromen entwickeln. Dann die Dosenpilze hinzugeben und weiterhin bei hoher Temperatur rösten, bis die Pilze leicht knusprig sind.

Anschließend die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und die Butter in der Pfanne zerlassen. Die Zwiebeln und das zweite Lorbeerblatt dazugeben und die Zwiebeln glasig werden lassen.

Alles mit Mehl bestäuben und bei höherer Stufe kurz anbraten, dann mit Weißwein ablöschen. Anschließend die Brühe, den Knoblauch und die Pilzflüssigkeit zugeben und 10 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss die Sahne hinzufügen und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Die Sauce mit Petersilie überstreuen und servieren.