Vegetarisch
Backen
Frühling
Gemüse
Hauptspeise
Snack
Sommer
Tarte
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schneller Spargel-Flammkuchen mit Pesto

einfach, vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 07.05.2018



Zutaten

für
1 Paket Flammkuchenteig aus dem Kühlregal
½ Becher Schmand
3 TL Sahne
100 g Spargel, weiß
100 g Spargel, grün
5 TL Basilikumpesto, selbst gemacht
1 Zwiebel(n), evtl. rot

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Den weißen Spargel schälen, den grünen bei Bedarf ebenso etwas schälen und ca. 7 min. dünsten.

Den Teig ausrollen. Den Schmand mit der Sahne verrühren und auf dem Teig verteilen. Die Zwiebel in ganz dünne Scheiben schneiden und ebenfalls auf dem Teig verteilen. Das Pesto in kleinen Häufchen darauf geben. Den Spargel schräg in ca. 5 cm lange Stücke schneiden und ebenfalls auf den Teig legen. Mit Pfeffer und Salz würzen. Bei 220 °C Ober-/Unterhitze auf der untersten Ebene im Ofen backen, bis der Flammkuchen leicht Farbe annimmt.

Bitte beachten, dass die Menge bei guten Essern gerade für 2 Personen reicht. Evtl. anpassen, wenn mehrere Leute mitessen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schnucki25

schnell,einfach und lecker....hatte noch kleinen Rest speckwürfel im Frost und zum Schluss nach dem backen noch ein wenig Olivenöl darüber. LG

27.05.2018 18:32
Antworten